Zum Inhalt springen

Cart Check In den Warenkorb gelegt

Artikel werden in deinem Warenkorb vor deinem Kauf nicht für dich reserviert.

 

Allgemeine Bedingungen für Peloton Geschenkgutscheine 

Letzte Aktualisierung: 18. Juli 2022

 

1. Allgemeines


1.1 Diese Allgemeinen Bedingungen für Peloton Geschenkgutescheine („Geschenkgutscheinbedingungen“) der Peloton Interactive Deutschland GmbH (Handelsregister: Amtsgericht Düsseldorf HRB 86061 | Geschäftsanschrift: c/o WeWork, Neue Schönhauser Str. 3-5, D-10178 Berlin, („Peloton“) gelten ausschließlich für den Erwerb und die Nutzung von Peloton Geschenkgutscheinen für Peloton Active Wear („Geschenkgutschein“).


1.2 Geschenkgutscheine können käuflich ausschließlich online über die Plattform erworben werden. 


1.3 Peloton stellt Geschenkgutscheine nur in digitaler Form als Gutscheincode(s) aus. 


1.4 Peloton ist nicht verpflichtet, den Erwerb von Geschenkgutscheinen jederzeit über die vorgenannte Bezugsquelle und in der bestimmten Form zu ermöglichen. Entsprechend behält sich Peloton das Recht vor, Geschenkgutscheine vorübergehend oder dauerhaft nicht über die vorgenannte Bezugsquelle und in der bestimmten Form anzubieten.

 

2. Umfang und Geltungsbereich


2.1 Diese Geschenkgutscheinbedingungen finden Anwendung auf sämtliche Angebote und Verträge zwischen Peloton und ihren Vertragspartner:innen („Sie“), die Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind (also mit natürlichen Personen, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können) in Bezug auf den Erwerb und die Einlösung von Geschenkgutscheinen. 

 

2.2 Diese Geschenkgutscheinbedingungen ergänzen die Peloton Einkaufsbedingungen – Active Wear. Einzelne Elemente eines Geschenkgutscheins können zusätzlichen Bedingungen unterliegen. Der Kauf und die Einlösung eines Geschenkgutscheins unterliegen solchen zusätzlichen Bedingungen. 

 

2.3 Begriffe, die in den Peloton Einkaufsbedingungen – Active Wear definiert sind, haben auch in diesen Geschenkgutscheinbedingungen die ihnen dort zugewiesene Bedeutung.

 

2.4 Diese Geschenkgutscheinbedingungen gelten auch für künftige Verträge zwischen Peloton und Ihnen im Zusammenhang mit dem Erwerb und/oder der Einlösung eines Geschenkgutscheins, ohne dass es im Einzelfall eines entsprechenden Hinweises durch Peloton bedarf. Sie gelten spätestens dann als von Ihnen bestätigt, wenn Sie einen Geschenkgutschein einlösen.

 

2.5 Diese Geschenkgutscheinbedingungen gelten unter Ausschluss aller anderen Bedingungen. Abweichende, widersprechende oder ergänzende allgemeine Geschäftsbedingungen werden nur Bestandteil des Vertrages, soweit Peloton ihnen schriftlich zustimmt.

 

2.6 Sofern in diesen Geschenkgutscheinbedingungen die Begriffe ‚schriftlich‘, ‚in Schriftform‘ oder ähnliche Begriffe verwendet werden, beziehen sich diese auf die Schriftform im Sinne von § 126 BGB. Der elektronische Austausch von Kopien, handschriftlich unterzeichneten Dokumenten sowie Dokumenten mit einer einfachen elektronischen Signatur (wie beispielsweise mit Hilfe von DocuSign oder Adobe Sign) ist insoweit ausreichend. Soweit nicht in diesen Geschenkgutscheinbedingungen ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist, ist der Austausch einfacher E-Mails nicht ausreichend.

 

2.7 Mitteilungen und Erklärungen, die Sie gegenüber Peloton abgeben, insbesondere Widerrufserklärungen und Fristsetzungen, müssen mindestens der Textform im Sinne von § 126b BGB genügen (zur Klarstellung: eine einfache E-Mail ist ausreichend), sofern nicht in diesen Geschenkgutscheinbedingungen etwas anderes bestimmt ist.

 

2.8 Verweise in diesen Geschenkgutscheinbedingungen auf die Anwendbarkeit gesetzlicher Vorschriften dienen nur der Klarstellung. Folglich gelten die gesetzlichen Vorschriften auch dann, wenn eine solche Klarstellung nicht erfolgt, es sei denn, die gesetzlichen Vorschriften werden in diesen Geschenkgutscheinbedingungen ergänzt oder ausdrücklich ausgeschlossen.

 

3. Erwerb und Gültigkeit von Geschenkgutscheinen

3.1 Geschenkgutscheine sind mit einem Nennwert gemäß der folgenden Staffelung erhältlich:

EUR 20,00 / EUR 50,00 / EUR 100,00 / EUR 150,00 / EUR 200,00.

3.2 Geschenkgutscheine können mit allen auf der Plattform akzeptierten Zahlungsmitteln bezahlt werden. Geschenkgutscheine können jedoch nicht mittels anderer Geschenkgutscheine und/oder Aktionsgutscheincodes bezahlt werden.

3.3 Geschenkgutscheine sind zeitlich unbeschränkt gültig, verlieren jedoch ihre Gültigkeit, wenn das Saldo des Geschenkgutscheins Null (0) beträgt. Der Geschenkgutschein kann dann nicht mehr aktiviert oder erneut verwendet werden.

 

4. Versand

 

Wenn Sie einen Geschenkgutschein erwerben, erhalten Sie diesen von Peloton nach dem Abschluss des Kaufvorgangs per E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse, welche Sie in Ihrem Kunden:innenkonto auf der Plattform hinterlegt haben, zugeschickt. Sollten Sie kein Kunden:innenkonto auf der Plattform hinterlegt haben, wird Ihnen der Geschenkgutschein von Peloton an die von Ihnen während des Kaufvorgangs angegebene E-Mail-Adresse zugeschickt. Sie können den Geschenkgutschein nach Erhalt anschließend ausdrucken und dem Empfänger persönlich überreichen oder die E-Mail von Peloton mit dem Geschenkgutschein an den Empfänger weiterleiten.

 

5. Einlösen der Geschenkgutscheine

5.1 Jeder Geschenkgutschein ist ein Inhaberpapier und kann von dem jeweiligen Inhaber verwendet werden. Der Inhaber ist allein für die Verwendung und die Verwahrung des Geschenkgutscheins verantwortlich. Peloton leistet im Falle des Diebstahls, Verlusts oder der Beschädigung des Geschenkgutscheins keinen Ersatz. Peloton ist jedoch berechtigt, Geschenkgutscheine bei einer Änderung des Formats auszutauschen.

 

5.2 Geschenkgutscheine können ausschließlich jeweils in dem Land, in dem sie ausgestellt wurden und nur online für den Kauf von Active Wear auf der Plattform eingelöst werden, nicht jedoch für den Kauf von Peloton Fitnessgeräten oder weiteren Geschenkgutscheinen. Geschenkgutscheine sind nicht in Peloton Stores, auf Drittanbieter Websites bzw. Online-Shops oder in anderen Geschäften einlösbar.

 

5.3 Peloton ist berechtigt, Geschenkgutscheine auf bestimmte Produktgruppen oder einzelne Active Wear Waren zu beschränken und/oder weitere besondere Bedingungen für die Einlösung der Geschenkgutscheine festzulegen.

 

5.4 Die Anzahl der Geschenkgutscheine, die Sie pro Bestellung auf der Plattform einlösen können, ist nicht begrenzt. Peloton behält sich jedoch Recht vor, künftig die zulässige Anzahl einlösbarer Geschenkgutscheinen pro Bestellung nach eigenem Ermessen zu begrenzen.

 

5.5 Geschenkgutscheine werden auf den Gesamtbetrag einer Bestellung von Active Wear angewendet. Das umfasst (i) den Warenpreis, (ii) die jeweils geltende Umsatzsteuer und (iii) etwaige Versandkosten.

 

5.6 Ein Geschenkgutschein kann bei einer Bestellung von Active Wear vollständig oder in Teilbeträgen eingelöst werden. Der Restwert (soweit zutreffend) verbleibt auf dem Geschenkgutschein und kann von Ihnen für weitere Bestellungen verwendet werden. Ein verfügbarer Restwert entspricht der Differenz zwischen dem Wert des Geschenkgutscheins vor Abschluss des Bestellvorgangs und dem Betrag, der für die Bestellung von Active Wear verwendet wurde. 

 

5.7 Übersteigt der Gesamtbetrag einer Bestellung den verfügbaren Wert des Geschenkgutscheins, können Sie den Restbetrag mit einem weiteren von Peloton akzeptierten Zahlungsmittel bezahlen.

 

5.8 Den verfügbaren Wert eines Geschenkgutscheins können Sie nur über Pelotons Kund:innenservice telefonisch unter der Telefonnummer: 0800-0010028, oder per E-Mail an: support@onepeloton.de erfragen.

 

5.9 Der verfügbare Wert eines Geschenkgutscheins kann nicht bar ausbezahlt, aufgeladen, gegen Wert übertragen oder mit offenen Forderungen verrechnet werden. Der Weiterverkauf von Geschenkgutscheinen zu kommerziellen Zwecken ist nicht zulässig.

 

5.10 Peloton behält sich das Recht vor, Geschenkgutscheine und Bestellungen von Active Wear Waren, die unter Einlösung eines Geschenkgutscheins getätigt wurden, abzulehnen, zu stornieren oder zur Überprüfung einzubehalten, wenn ein Verdacht auf Betrug, irrtümlich ausgestellte Geschenkgutscheine mit falschem Nennwert oder andere Verstöße gegen diese Geschenkgutscheinbedingungen besteht.

 

6. Rückgabebedingungen 

6.1 Für alle Rücksendungen von Active Wear Waren, die anteilig oder vollständig mit einem Geschenkgutschein gekauft wurde, gelten die Bedingungen gemäß Ziffer 10.5 der Peloton Einkaufsbedingungen – Active Wear entsprechend. 

 

6.2 Werden Active Wear Waren, die Sie anteilig mit einem Geschenkgutschein und einem weiteren Zahlungsmittel gekauft haben, ganz oder teilweise zur Erstattung an Peloton zurückgesendet, erhalten Sie im Falle einer Rücksendung die Rückerstattung in der Regel zunächst auf Ihr weiteres Zahlungsmittel. Wenn Sie für Ihre Bestellung zum Beispiel mit einem Geschenkgutschein und einer Kreditkarte bezahlt haben, wird der rückerstattungsfähige Betrag in der Regel zuerst Ihrer Kreditkarte gutgeschrieben. Sollte der Rückerstattungsbetrag der zurückgegebenen Active Wear Waren höher sein als der Betrag, den Sie mit Ihrer Kreditkarte bezahlt haben, wird Ihnen der überschießende Betrag in Form der Ausstellung eines neuen Geschenkgutscheins per E-Mail zurückerstattet. Peloton ist berechtigt, von vorstehender Regel nach eigenem Ermessen abzuweichen.

 

6.3 Die Erstattung des Kaufpreises einer Bestellung von Active Wear Waren, die vollständig mit einem Geschenkgutschein bezahlt wurde, erfolgt in Form der Ausstellung eines neuen Geschenkgutscheins per E-Mail.

 

6.4 Abweichend zu Ziffer 10.6 der Peloton Einkaufsbedingungen – Active Wear können Sie Active Wear Waren, die anteilig oder vollständig mit einem Geschenkgutschein gekauft wurden auch in einem Peloton Store zurückgeben. In diesen Fällen kann es zeitlich zu Verzögerungen kommen, bis der gesamte Rückerstattungsprozesses vollständig abgeschlossen ist, da die ggf. erforderliche Ausstellung eines neuen Geschenkgutscheins über einen etwaigen rückerstattungsfähigen Betrag der zurückgegebenen Active Wear Waren nicht direkt im Peloton Store erfolgt, sondern separat über Pelotons Kund:innenservice.

 

7. Gesetzliches Widerrufsrecht für Verbraucher | Wertersatz | Gebühren Dritter

7.1 Sofern Sie Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind, steht Ihnen beim Kauf eines Geschenkgutscheins über die Plattform folgendes gesetzliches Widerrufsrecht zu: 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn (14) Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die Peloton Interactive Deutschland GmbH c/o WeWork Neue Schönhauser Str. 3-5, D-10178 Berlin, E-Mail-Adresse: support@onepeloton.de, Telefon-Nummer: 0800-0010028, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie könne dafür das untenstehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, hat Peloton Ihnen alle Zahlungen, die Peloton von Ihnen erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von Peloton angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei Peloton eingegangen ist, zurückzuzahlen. Für diese Rückzahlung verwendet Peloton dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall wird Peloton Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. Peloton kann die Rückzahlung verweigern, bis die Ware wieder zurückerhalten wurde oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher eintritt.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem Sie Peloton über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet haben, an Peloton zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn (14) Tagen absenden. Sie haben die Kosten für die Rücksendung der Waren zu tragen. 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Gemäß § 312g Absatz 2 Nr. 3 BGB besteht das Widerrufsrecht nicht bei gelieferten, versiegelten Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie dazu das folgende Formular ausfüllen und an die Peloton Interactive Deutschland GmbH, c/o WeWork Neue Schönhauser Str. 3-5, D-10178 Berlin, E-Mail-Adresse: support@onepeloton.de senden:

Hiermit widerrufe ich […] den von mir […] abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren: […]

- Bestellt am […] / erhalten am […]
- Ihr Name: […]
- Ihre Anschrift: […]
- Datum: […]

 

Ende der Widerrufsbelehrung

7.2 Im Falle der Rückabwicklung haben Sie entsprechend Wertersatz für einen etwaig bereits in Anspruch genommenen (Teil-) Wert des Geschenkgutscheins zu leisten. Peloton ist berechtigt, diesen Wertersatz vor der Rückerstattung des Kaufpreises für den Geschenkgutschein in Abzug zu bringen und wird Ihnen sodann den entsprechenden Differenzbetrag erstatten

 

7.3 Peloton steht nicht für Gebühren ein, die Ihnen im Verhältnis zu von Ihnen beauftragten Dritten (z. B. Banken und Zahlungsdienstleister) während des Rückerstattungsprozesses gegebenenfalls entstehen.

 

8. Datenschutz

8.1 Sowohl Peloton als auch Sie werden jederzeit die Anforderungen des geltenden Datenschutzrechts, insbesondere der DSGVO, einhalten.

 

8.2 Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Peloton wird in Pelotons Datenschutzerklärung näher erläutert, die in ihrer jeweils geltenden Fassung hier abgerufen werden können. Sie gibt unter anderem Auskunft darüber, welche Daten Peloton über Sie erhebt, wofür Peloton diese Daten nutzt und mit wem Peloton diese Daten teilt.

 

9. Haftungsbeschränkung

9.1 Peloton haftet, gleich aus welchem Rechtsgrund, (i) für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, (ii) für Arglist, (iii) für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und (iv) für Ihre Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz. 

 

9.2 Im Falle einfacher Fahrlässigkeit haftet Peloton nur für Schäden aus der Verletzung von Kardinalpflichten. „Kardinalpflichten“ sind die Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen und vertrauen dürfen. In diesem Fall ist die Haftung von Peloton auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.

 

9.3 Vorbehaltlich der Regelung in Ziffer 9.1 haftet Peloton nicht für Schäden aus der Verletzung von Pflichten, die keine Kardinalpflichten darstellen und die leicht fahrlässig von Peloton verursacht werden. 

 

9.4 Eine über die in dieser Ziffer 9 geregelten Fälle hinausgehende Haftung von Peloton ist ausgeschlossen. Insbesondere übernimmt Peloton ausdrücklich keine Haftung bei Schreibfehlern in der angegebenen E-Mail-Adresse des Empfängers eines Geschenkgutscheins und für eine verzögerte Übermittlung (bspw. aufgrund technischer Schwierigkeiten) von Geschenkgutscheinen.

 

10. Änderungen dieser Geschenkgutscheinbedingungen

 

Peloton kann diese Geschenkgutscheinbedingungen mit Wirkung für die Zukunft ändern und/oder aktualisieren, wenn dies aus technischen, wirtschaftlichen oder rechtlichen Gründen erforderlich ist. 

 

11. Geltendes Recht und Gerichtsstand | Alternative Streitbeilegung

11.1 Der Vertrag einschließlich dieser Geschenkgutscheinbedingungen unterliegt den zwingenden Gesetzen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Wohnsitz haben (d. h. derjenigen Bestimmungen des Rechts dieses Staates, von denen nicht durch Vereinbarung abgewichen werden kann). Im Übrigen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) findet keine Anwendung.

 

11.2 Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist Peloton nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

 

12. Vollständige Vereinbarung | Salvatorische Klausel | Verzicht | Vertragsänderungen 

12.1 Der Vertrag einschließlich dieser Geschenkgutscheinbedingungen stellt die vollständige Vereinbarung zwischen Ihnen und Peloton in Bezug auf seinen Gegenstand dar und ersetzt alle früheren schriftlichen oder mündlichen Verhandlungen, Regelungen, Abreden, Übungen oder Vereinbarungen zwischen den Parteien in Bezug auf den Vertragsgegenstand und schließt diese aus.

 

12.2 Sollte eine Regelung des Vertrages einschließlich dieser Geschenkgutscheinbedingungen, ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen davon nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder nichtigen Regelung tritt in diesem Fall eine Regelung, die dem am nächsten kommt, was die Parteien nach dem Sinn und Zweck der ursprünglichen Regelung und der Bestellung in gesetzlich zulässiger Weise vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit oder Nichtigkeit der ursprünglichen Regelung erkannt hätten. Beruht die Unwirksamkeit oder Nichtigkeit einer Regelung auf einem darin festgelegten Maß der Leistung oder der Zeit (Frist oder Termin), so tritt an deren Stelle eine Regelung mit einem dem ursprünglichen Umfang am nächsten kommenden rechtlich zulässigen Umfang. Das Vorstehende gilt auch für eine etwaige von den Parteien nicht beabsichtigte Regelungslücke in dem Vertrag einschließlich dieser Geschenkgutscheinbedingungen. Es ist der ausdrückliche Wille der Parteien, dass diese salvatorische Klausel keine bloße Beweislastumkehr zur Folge hat, sondern § 139 BGB insgesamt abbedungen ist.

 

12.3 Das Nichtausüben oder die Verzögerung der Ausübung eines Rechts im Rahmen dieser Geschenkgutscheinbedingungen durch Peloton bedeutet keinen Verzicht auf die weitere Ausübung dieses Rechts. Der Verzicht auf solch ein Recht oder eine Bestimmung ist nur dann gültig, wenn er schriftlich erfolgt und von einem bzw. einer ordnungsgemäß bevollmächtigten Vertreter:in Pelotons unterzeichnet wird. 

 

12.4 Änderungen oder Ergänzungen eines Vertrages müssen schriftlich erfolgen (der Austausch einfacher E-Mails ist ausreichend). Dasselbe gilt für Vereinbarungen, von diesem Schriftformerfordernis abzuweichen oder auf dieses vollständig zu verzichten.

 

Peloton Interactive Deutschland GmbH

Amtsgericht Düsseldorf HRB 86061

    Logo / Peloton Logomark ic-account icon / arrow / small / down ic-cart